Über Mich

Slider
Slider

Du suchst einen Job nach der Elternzeit? Jobs für Mütter? Arbeit für Frauen nach der elternzeit? Halbtagsjobs für Frauen mit Kindern?

Hey, ich bin Alisha Felkle.

 

In meiner eigenen Elternzeit habe ich gemerkt: viel zu viele Mütter, sind nach der Elternzeit unglücklich mit ihrem Job.

Um das zu ändern, habe ich das allgemeine Karrierecoaching aufgegeben und konzentriere mich nun auf euch:

Auf Mütter, die nach ihrer Elternzeit nicht wissen wie es beruflich weitergehen soll und es verdient haben, auch als Mütter beruflich glücklich und erfüllt zu sein.

 

 

Es gibt viele Gründe, warum der alte Job sich plötzlich nicht mehr gut anfühlt: ungünstige Arbeitszeiten, ein verändertes Team, eine neue Abteilung… Vielleicht hat er auch vorher nie so richtig gepasst? Oft haben sich in der neuen Lebensphase aber auch schlicht die Interessen und Ambitionen verändert.

 

Egal warum: wenn dein Job nicht mehr zu dir passt, muss sich die Arbeit verändern und nicht du.

 

Das Leben als arbeitende Mutter ist sowieso schon eine Herausforderung. Keine Mom sollte sich dann auch noch für einen Job abmühen, der ihr gar nicht liegt und ihr keinen Spaß macht. Es gibt so viele Möglichkeiten, man muss sich nur trauen, richtig hinzusehen.

 

_______________________________________________________________________

 

Schon während meiner Zeit im Personalwesen, ist mir aufgefallen, wie viele Mitarbeiter in ihren aktuellen Positionen offensichtlich unglücklich sind. Unter- oder überfordert, teilweise zu schlecht bezahlt und ohne Vision für die Zukunft. Sie tauschten mürrisch ihre Lebenszeit gegen Geld. Aus Angst – aber wovor? Dass ein Job kommen könnte, der noch schlechter zu ihnen passt und noch weniger Geld bringt? Sie dachten nicht mal darüber nach, welche anderen Möglichkeiten sie haben könnten. Daher entschloss ich mich, als Ergänzung zu meinem Psychologiestudium eine Weiterbildung zum Personal- & Businesscoach zu beginnen – so konnte ich genau diesen Menschen aus ihren Sackgassen helfen.

 

Als Karrierecoach habe ich dann miterlebt, wie allein der Entschluss etwas zu verändern, Berge versetzen kann. Menschen trauten sich, sich mit ihren eigenen Träumen und Talenten auseinander zu setzen, und erlebten in kürzester Zeit großartige Veränderungen. Sie nahmen ihr Leben in die Hand.

 

______________________________________________________________________

 

Dann wurde ich Mutter – und mein Job war mir erst mal nicht mehr so wichtig. Doch es dauerte nicht lange, da erkannte ich ganz ähnliche Probleme, wie damals bei den Kollegen, im Bekanntenkreis: Andere Moms, für die die Rückkehr in den Job alles andere als eine freudige Aussicht war. Frauen mit Bauchschmerzen, weil sie sich nicht vorstellen können, wie das alles funktionieren soll. Weil der Chef sie aufs Abstellgleis gestellt hat. Weil ihr Thema sie nicht mehr interessiert. Weil sie zu lange aus dem Job sind. Oder Mütter die das Gefühl haben sie müssen 3 Jahre zu Hause bleiben, obwohl es ihnen unter den Nägeln brennt – und Mütter die wieder anfangen zu arbeiten obwohl sie lieber länger zu Hause bleiben möchten. So vielfältig wie wir, sind auch unsere Lebenssituationen nach der Elternzeit.

 

Mir war klar, dass ich da nicht wegsehen kann. So kam ich selbst früher als geplant aus meiner Elternzeit zurück, um nun als Expertin für das Thema Beruflicher Wiedereinstieg nach der Elternzeit den Moms zu helfen, für die diese Lebensphase eine Herausforderung ist. So entstand Mom.Career <3